Entdecken Sie das 10.000 Quadratkilometern große Wattenmeer, welches im Juni 2009 in die UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen worden ist, im Nationalpark-Haus Wangerland. Im barrierefreien Nationalpark-Haus Wangerland finden Sie eine Entdeckerdüne, eine Miniaturlandschaft zum Biosphärenreservat "Niedersächsisches Wattenmeer", Entdeckerschubladen unter dem anschaulichen Landschaftsmodell, Themenrahmen im Raum Mensch und Natur, drei Hörbojen, eine interaktive Infobar zum Thema Erneuerbare Energien, Multimediapräsentationen und eine optimierte Aquariumlandschaft. In den Aquarien tummeln sich verschiedene Plattfischarten wie Scholle, Seezunge, Flunder und Kliesche. Kleine Katzenhaie streifen ebenso durch die Aquarien wie Wittlinge und Wolfsbarsche. Des Weiteren gibt es Seeskorpione, Leier-, Butterfische und vieles mehr zu beobachten. Nicht fehlen dürfen natürlich Seestern, Strandkrabbe, Garnele und Co.